Sachstand zum Spendensammeln

Heute möchte ich euch den Sachstand zum Spendensammeln einmal mitteilen:

Nachdem ich den Flyer bei einigen ausgelegt habe, haben sich ein paar Leute bei mir gemeldet um den Flyer weiterzuverteilen bzw. ihre Hilfe angeboten, denjenigen bin ich sehr dankbar. Bei uns im Kiez konnte ich auch einige Spendendosen aufstellen, die auch sehr gut angenommen werden, welches mich sehr freut :-)

Weiterhin habe ich unzählige Stiftungen und Firmen angeschrieben, wovon ich die Hälfte als Absagen zurückbekommen habe, was weniger schön ist, aber sie haben geantwortet, wobei die andere Hälfte sich nicht gemeldet hat, das finde ich sehr traurig.

Einige haben sich bedauerlicherweise auch den Flyer nicht richtig durchgelesen und haben eine Absage geschrieben, weil sie Privatpersonen nicht unterstützen. Ich kann euch heute noch einmal versichern, ihr spendet nicht an eine Privatperson, sondern an einen bekannten gemeinnützigen Verein, der das Geld für uns verwahrt. Wir bekommen die direkten Spendengeldern, die an das angegebene Konto mit dem Verwendungszweck: Lucas Joel Büthke, niemals in die Hand. Wenn das Geld für die Delphintherapie zusammenkommt, zahlt dolphin aid e.V. direkt von diesem Konto die Leistungen.

Im Moment sind mir auch die Ideen ausgegangen (vielleicht liegt es auch an der Urlaubszeit), was ich noch machen könnte um weitere Spendengelder einzusammeln. Aber vielleicht hat ja einer von euch noch eine sündelnde Idee oder kann mir seine Hilfe bei einer Benefizveranstaltung anbieten ect.

Ich freue mich immer über weitere Hilfe und Unterstützung.

Es ist für einen guten Zweck und Lucas wird es euch ewig danken :-)

Hinterlasse eine Antwort