Kita – 2010 bis heute

Seit Mai 2010 ist Lucas in einer integrativen Kita, in einer kleinen Gruppe (max. 10 Kinder). Lucas ist in der Gruppe das einzige integrative Kind. Er fühlt sich sehr wohl, guckt sich auch das ein oder andere ganz gerne von den anderen Kindern ab.

Lucas - Juni 2011 Seit Januar 2012 ist Lucas in der großen Gruppe, mit insgesamt 15 Kindern. Ich bin der Meinung des es für Lucas sehr viele Kinder sind und manchmal auch zuviel gefusel. Trotz allem versteht er sich mit den Kindern super. Wenn er sich eingeengt fühlt, fängt er auch ganz gerne an den Kindern an den Sachen oder Haaren zu ziehen, welches den kleineren Kindern Angst macht und sie daher Lucas aus dem Weg gehen, was nicht immer gelingt. Lucas mit Schaukel - Oktober 2011

Die Kita unternimmt viel mit ihren Kindern, was mir auch sehr gut gefällt. Sie waren z. B. im Kindertheater, für Lucas das erste Mal, aber er soll sich gut verhalten haben und auch die ganze Zeit stillgesessen haben. Einmal im Monat gehen sie in die Bibliothek und einmal in der Woche haben sie Turnen, was Lucas auch sehr viel Spaß macht.

Im Sommer 2012 wird Lucas die Kita wechseln, er besucht dann eine heilpädagogische Gruppe, da können ihn die Erzieher besser fördern. Gerade im Bereich des Mundes.

Hinterlasse eine Antwort