Fußballverein

Seit nunmehr ganz offiziell zwei Monaten ist Marvin in einem Fußballverein, d. h. jeden Dienstag und Donnerstag nachmittags Training.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir es endlich geschafft, dass Marvin in einen Verein Fußball spielen kann. Und so wie ich es zurzeit beurteilen kann, spielt er auch ganz gerne.

Mittlerweile haben wir schon drei oder vier große Tourniere mit gemacht und Marvin war meistens als Torwart im Tor oder eher weniger als Stürmer auf dem Feld. Der Trainer oder auch wir müssen ihm während des Spielens meistens noch daran erinnern, dass er sich gerade auf dem Spielfeld befindet und sich auf dem Ball konzentrieren sollte, aber ansonsten spielt er super, für die kurze Zeit, die er dabei ist. Und die Trainer sind auch zufrieden mit ihm.

Heute war die Saison-Abschlussfeier, was mit einem Spiel gegen Croatien vorausging. Sie haben heute zum ersten Mal 2 x 20 min gespielt (ansonsten wurde nur 2 x 10 min gespielt). Marvin war in der ersten Halbzeit auch Torwart. Ich fand und einige andere auch (z. B. Oma, Tante und andere Eltern seiner Spielkameraden), dass er super gespielt hat und auch die meisten Bälle vom Tor abwenden konnte. Leider haben sie 1:0 verloren, aber ich finde immer noch eine tolle Leistung aufgrund der höheren Spielzeit. Und ich sage euch, Croatien war nicht ganz einfach für unsere verspielte Mannschaft. Aber im großen und ganzen bin ich sehr stolz auf meinen Großen…. und hoffe, dass er noch weiter beim Fußball bleiben wird…..

Hinterlasse eine Antwort